Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

News des TC Lalling

23. Lallinger Open

Am Samstag, den 08. August war es wieder so weit, die 23. Lallinger Open fanden statt, coronabedingt dieses Jahr jedoch etwas anders, denn zum Turnier zugelassen waren nur die Mitglieder des Vereins. Der Spielmodus aus den Vorjahren wurde dabei aber beibehalten, so gab es wieder verschiedene Gruppen, je nach Leistungsstand. In der Gruppe der Hobbyspieler wurde separat ein Sieger bestimmt, während eine mittlere und eine starke Gruppe dann nach der Gruppenphase, zu einer K.O.-Runde zusammengelegt wurden. Den Sieg in der Hobbygruppe holte sich das Team „D2“ mit Daniel Weiß und Matthias Krallinger. In der Gruppe der fortgeschrittenen Spieler konnten sich „de Lädierten“ Christian Wandinger und Gianni Weber, der Gerd Fuchs verletzungsbedingt in der K.O.-Phase ersetzte, in einem spannenden Finale gegen die „Wendys“ Dani und Julia Wandinger durchsetzen. Im Spiel um Platz drei entschieden die „Festhunter“ Tobias Dengler und Vinc Lobinger das Match gegen „Black&Yellow“ alias Arun Joy und Nico Lipp für sich. Die jeweiligen Sieger der beiden Hauptgruppen durften sich über 10L Bier freuen.

Die 3 besten Platzierungen der Hobbyspieler:
1. D2 (Daniel Weiß – Matthias Krallinger)
2. Max&Muh (Andrea Wandinger - Max Hartmann)
3. Irgendwos mit Ouzo (Oliver Dengler - Lukas Holzinger)

Die 3 besten Platzierungen der Fortgeschrittenen:
1. de Lädierten (Christian Wandinger – Gerd Fuchs/Gianni Weber)
2. Wendys (Dani Wandinger – Julia Wandinger)
3. Festhunter (Tobias Dengler – Vinc Lobinger)

@ TC Lallinger Winkel e.V. 2009 - 2020